Mittwoch, 21. November 2012

Etappe 2: Bei Gaby


Guten Tag, hier bin ich.

Liebe Schäfchen,

wie ihr sehen könnt bin ich mitsamt meinem Reiseköfferchen und Liegestuhl gut bei Gaby angekommen. Mein Reisegefährt steht zur Neubetank...äh Befüllung an der Seite. Aber seht selbst:
Mein Sack-o-Mobil

Noch bin ich sehr müde von der Reise, und deswegen habe ich nach etwas Fernsehen nur noch kurz aus dem Fenster geschaut um mich zu vergewissen daß ich nicht versehentlich in Indien gelandet bin. Und weil ich auch kleines bißchen Heimweh nach der Lila habe, nutzte ich die Chance mich an etwas Bekanntes zu kuscheln. Ein Hund. Hoach, fast wie Zuhause. Mehr morgen dann, wenn ich ausgeschlaf.....zzzZZZZZZzzzzzzzzzzzzzzzz......



Stricken vorm TV. Herrlich!


Hier gibts ne Menge Gegend.


zzzZzzzzzzzzz

Kommentare:

  1. Liebes Girl,
    ich bin sehr froh daß du nicht nur heile sondern auch schnell bei Gaby angekommen bist. Hoffentlich kannst du den vielen Zauberbällen widerstehen.
    Habt beide (also Gaby auch!!!) eine tolle Zeit zusammen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Sackgirl,

    schön, dass Du wieder nur ganz kurz im Sack-o-Mobil eingepackt warst.
    Wie die Bilder zeigen geht es Dir gut, das freut mich. Und Gegend hat es bei Gaby grad so viel wie bei uns, nur direkt vor dem Fenster.
    Ich wünsch Dir ung Gaby viel Spaß zusammen.

    LG Lila

    AntwortenLöschen
  3. Wow, unser Sackgirl reist ja "turbomäßig" durch die Lande, das ging aber flott, schön dass sie gut angekommen ist.
    LG Kibi

    AntwortenLöschen