Sonntag, 16. Dezember 2012

Endlich bei Stiny angekommen - PUH!


Also wirklich, ihr glaubt ja gar nicht, was für eine Reise ich hinter mir habe!
Mir wurde gesagt, dass es bis zu Stiny nicht weit ist, aber ich habe das Gefühl, es hat diesmal länger gedauert als jemals zuvor!
Der Postbote murmelte was von: FEHLGELEITET, das Paket muss zurück ins Paketzentrum...! Himmel, das darf ja gar nicht wahr sein! Ganz ehrlich, ich hatte schon ein bisschen Angst! Aaaaber jetzt ist alles gut! Ich bin bei Stiny angekommen, mann, watt bin ich froh!
Ich hatte mich erst ein bisschen unter meine Decke versteckt, als das Paket geöffnet wurde. Man weiß ja nie, aber puuuuhhh, sie hat gleich gesagt, dass sie die Stiny ist und da war ich seeehr erleichtert.

Stiny hat auch direkt ein Feuerchen für mich angemacht und ich hab mich erstmal von der langen Reise ausgeruht.
Aufwärmen nach dieser ultralangen Tour

Ich muss ja sagen, dafür das hier zwei Kinder leben, ist es sehr ruhig. Jaaa guuut, die Kleinste schlief noch und die Große hatte Verständnis dafür, dass ich erstmal auftauen musste.
Dann aber habe ich mich hier umgeschaut, jetzt mal unter uns, komische Haustiere haben die ja schon :
Zuhülf! 
Und dann hatte Stiny noch eine Überraschung für mich! Seht ihr sie?
Neu bemützt - so wunderschön ♥

Sie hat sie extra für mich gehäkelt und musste sie nur noch an meinen Kopf anpassen (Jaaa, bei uns Dickköppen muss alles genau sitzen^^). Ich gebe doch eine tolle Nikoläusin ab, was?
Jetzt wollte Stiny nochmal los und eh ich was sagen konnte, war ich schon wieder unterwegs. Dabei wäre ich doch soooo gerne im Haus geblieben, vom Reisen hab ich erstmal die Nase voll. Aber dann war es gar nicht so schlimm, wir haben nämlich einen Weihnachtsbaum gekauft und das ging ganz fix.
Piekst am Poppes *hust*

Daheim spielten wir mit Kim Maia noch ein Spiel :
Hier gibt es auch eine "Tochter". Toll!

Und abends durfte ich noch beim Suppe kochen mithelfen:
Suppenkasper? Kwatsch! Suppengirl!

Also wie ihr seht, mir geht es gut und ich freue mich hier zu sein! Die sind alle ganz lieb zu mir! :-)

1 Kommentar:

  1. Liebes Girl,

    nun bin ich aber erleichtert, dass Du mitsamt Deinem Reisepaket nicht in einem Paketzentrum verloren gegangen bist.
    Der Kamin bein Stiny ist ja genauso klein wie Dein Ofen zuhause ;)
    Die Nikoläusinmütze steht Dir übrigens ausgesprochen gut.
    Ich wünsche Dir wunderschöne Tage bei Stiny und ihrer Familie.

    LG Lila

    AntwortenLöschen