Montag, 24. Dezember 2012

Bei Jule bleib ich über die Feiertage

Hallo ihr Lieben,

an meinem 2. Tag bei Jule musste ich mit zur Arbeit – und das mit dem Zug! Wo ich doch noch nie Bahngefahren bin.
Zugfahren ist spannend

War ziemlich toll (außer, als Jule mir erzählt hat, dass ich gerade auf nem Kindersitz sitze… also ehrlich? Ein Kindersitz? Da bin ich doch viel zu alt für!)

In Jules Büro hab ich erstmal die riesigen Bücherstapel gesehen. War aber leider nix wirklich Interessantes dabei, keine Häkelbücher, kein Strickbücher, nur komische Fachbücher.


Wer soll denn die vielen Bücher alle lesen?


Na gut, da hab ich den Tag mit Stricken und aus dem Fenster gucken ganz gut zugebracht.

Zuerst saß ich zum Stricken am Schreibtisch....
... und dann am Fenster
Und abends, kaum dass ich mich in meine Sesselecke zurückgezogen hab und ein bisschen döse (war nämlich ein echt langer Tag), kommt doch so eine Riesen-Katze auf mich zu! Zuerst hatte ich ja ein bisschen Angst, aber dann war die Mieze doch richtig lieb – und kuschelig sowieso, genau wie Philo. Ich liebe ja dieses Schnurren, das ist echt beruhigend,

Kuscheln mit Mieze
Weihnachten steht jetzt vor der Tür und bei Jule zu Haus brummt es ziemlich. Die letzten Plätzchen wurden gebacken, die Weihnachtsbäume kommen ins Haus und dann ist heute noch ein Wollwickler angekommen!
Da wird’s einem ja ganz schwindlig beim Zugucken! Vielleicht mache ich morgen mal ein Foto.


Nun bin ich echt schon ganz gespannt auf Heilig Abend, das wird hier bestimmt sehr schön. Ob ich wohl auch ein Weihnachtsgeschenk bekomme?


Ich wünsche allen ein schönes Fest, macht es Euch gemütlich,
Euer Sackgirl

PS Ganz besonders liebe Grüße an meine neuen Freunde
Töpfchen, Lockenkind und die restlich Familie
Gaby und ihren Hund,
Felis, Agathe, Anton, Philo und den Felismann der immer lecker kocht,
Kati, Hund Jule und natürlich Jonas,
Tanja, Tabea Mareen, Maiko, Idefix und der Rest der Bande,
Stiny, ihre beiden Mädchen und den Mann,
und natürlich die Lila, den Lilamann, Max und Jenny


1 Kommentar:

  1. Liebes Sackgirl!
    Ich sehe schon, du wirst gut bei Jule versorgt!
    Ich wünsche dir und deiner Gastfamilie frohe Weihnachten und gemütliche gemeinsame Festtage!

    LG, Kerstin ♥

    AntwortenLöschen