Montag, 3. Dezember 2012

Bei Kati hab ich gebacken

Hallo ihr Lieben,

meinzeit, war das dunkel in dem Kasten....und endlich bin ich doch wohl bei Kati angekommen....aber nein!!!!!!
Die Felis hat mich wieder zurückgeschickt....zu Lila.....denn als der Postmann zweimal geklingelt hat...da haben Hunde gebellt...und das kenn ich ja von meiner Lila. :)
Aber als die Sonne aufging ( Kati hat das Paket aufgemacht ) da war es dann doch nicht Lila, denn Lila hat ja so schöne lange Haare. Die Frau, die Kati heisst, hat kurze Haare in so ner komischen Farbe...mit vorne bunt drinne....tzttzttz
Also, ersteinmal hab ich mich umgeguggt....meinzeit ist es hier rüselig...wie schön ruhig war es doch bei Felis. Hier laufen ständig andere Menschen rum...Kleine, GROßE, ganz Kleine, Dicke, Dünne....und alle gehören hier in diese Familie.
Dazu gehören noch Max und Jule, die zwei Fellnasen. Der Max hat mich total ignoriert...aber mit der Jule, hab ich sooo schön geschmust. Die ist total lieb.
Der Max auch, aber der ist schon alt und mag so junges Gemüse wie mich nicht so...ist ihm zu anstrengend.
Mit Jule kuschelt es sich soooo schön.


Dann gibt es hier noch 4 Kanarienvögel und zwei Kaninchen....mannomann...aber die konnte ich nicht so in Augenschein nehmen, denn ich musste hier auch schon wieder arbeiten....mein Gott, hoffentlich geht es bei Tanja anders zu...
Also, hier ist der Backwahn ausgebrochen....überall liegen Zutaten rum...und ich musste helfen...aber ich hab gut aufgepasst...ich bin nur einmal in den Mehltopf gefallen....allerdings klebe ich nun ein wenig, denn der Teig und der Zuckerguss waren doch sooooooooo lecker. Vielleicht kann mir ja auch schonmal jemand was Neues zum Anziehen stricken...irgendwie bin ich ein wenig aus dem Leim gegangen....war wohl doch zuviel genaschter Teig...hihi
Iff hab wirklich nur ein bifffchen genascht. Wööörklöööch!


Gestern abend war ich dann so müde, dass ich in meinem Liegestuhl über dem Strickzeug eingeschlafen bin...so neben der großen Kerze, aber Kati hat gut auf mich aufgepasst...
So schlafe ich am liebsten ein. 


So wache ich am liebsten auf - in, auf, neben, bei Wolle ♥ 


Ach ja, nen Freund hab ich jetzt auch....der Jonas, der ist total verliebt in mich....hat schon überlegt wie er es am geschicktesten anstellt, dass ich hier bleiben kann...aber ich muss ja weiter, die Tanja wartet ja schon so auf mich...

Also ihr Hübschen, ich lass mich jetzt mal wieder schön verpacken, dann kann ich auch endlich mal in Ruhe schlafen ... damit ich fit bin für Tanja, mal sehen was mich da so erwartet....bisschen aufgeregt bin ich ja schon. Die Kati hat auch noch was Süßes für die Tanja eingepackt, falls ich mal irgendwo falsch hingeliefert werde, hab ich wenigstens nen bisschen was zu schleckern....:)
Und nun freue ich mich auf Tanja, tschüss liebe Kati. 


Also, haltet die Ohren steiff, sobald ich bei Tanja bin, melde ich mich....

1 Kommentar:

  1. Liebes Sackgirl, da hattest Du abwechslungsreiche Tage bei Kati. Was hast Du denn gebacken?

    Mach Dir mal keine Sorgen wegen neuer Kleidung, die brauchst Du nicht, ausser Du futterst im Paket die Naschereien die eigentlich für Deine Gastfamile bestimmt ist.

    LG Lila

    AntwortenLöschen